Petit Press

Technologie CTP

Für die Beschleunigung des Produktionsprozesses und die Gewährleistung der höchsten Druckqualität werden die erhaltenen Daten mittels der CTP-Technologie (Computer To Plate), die die Druckformvorbereitung unter Verwendung des Digitalregimes darstellt, also die Auslassung der Belichtung der Filmkopieunterlagen.

CTP System Agfa Advantage N-DL Flächenbelichtung

  • 30 mW Violetlaser 405 mm für Fotoplastplatten
  • Leistung 2 x 170 Platten pro Stunde
  • mittels Automat Agfa VPP 85°°

Workflow PPI Wifag OF 375 S

  • 1x Falzapparat des Typs KF 140 mit Heften V1
  • 3 Drucktürme
  • Zylinderumfang – beschnittene Länge: 578mm
  • max. Papierbreite: 1.560 mm
  • maximale Leistung: 70.000 Exemplare/Stunde
  • Papiertyp: 36 - 70g/m²
  • Maximaler Umfang und Farbigkeit beim Format Tabloid:    289x390mm, 48 Seiten 4+4
  • Maximaler Umfang und Farbigkeit beim Format Broadsheet:    390x578mm, 24 Seiten, 4+4

Workflow PPI Wifag OF 375 S

  • 1x Falzapparat des Typs KF 140 mit Heften V1
  • 3 Drucktürme
  • Zylinderumfang – beschnittene Länge: 578mm
  • max. Papierbreite: 1.560 mm
  • maximale Leistung: 70.000 Exemplare/Stunde
  • Papiertyp: 36 - 70g/m²
  • Maximaler Umfang und Farbigkeit beim Format Tabloid:    289x390mm, 48 Seiten 4+4
  • Maximaler Umfang und Farbigkeit beim Format Broadsheet:    390x578mm, 24 Seiten, 4+4

Verwendete Materialien

Platten

Auf Grund der Offsetplattenprüfungen und der langjährigen Erfahrungen, verwenden wir beim Druck prozesslose Fotoplastplatten Agfa N94 - VCF

Druckfarben

Beim Druck verwenden wir ausschließlich Prozessfarben für Coldset-Offset-Rotationsdruck von der Firma SUN CHEMICAL – HARTMANN

Papier

Wir drucken ausschließlich auf Zeitungspapier in Rollen
Standardmäßig: klassisches Zeitungspapier 45g/m²

Auf Bestellung

Verbessertes Zeitungspapier bis 70g/m²
Transparentes Papier

Unsere aktuelle Lieferanten

Norske Skog
UPM – Kymmene Sales GmbH